Lösungen für
Behindertenwerkstätten und Secondhandläden

Behindertenwerkstätten, Secondhandläden und Bildungszentren

Von Anfang an hat Easy Systems der Ausarbeitung von Projekten für Behindertenwerkstätten, Secondhandläden und Bildungszentren (sowohl von Technikschulen als auch des Flämischen Arbeitsamtes) besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Seit Jahren bauen wir ergonomische Arbeitsplätze, Hebeeinheiten und Maschinenschütze, aber auch Transportsysteme für das ergonomische Aufnehmen und Verpacken von Produkten, das Sortieren von Textilien, gebrauchter Kleidung und anderen Materialien. Hierzu gehören auch Großprojekte, bei denen Lager, Montage- und Verpackungszone miteinander gekoppelt werden. All dies tun wir mit dem Ziel, jedem Mitglied der Gesellschaft Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten, ohne dabei die Bezahlbarkeit aus dem Auge zu verlieren.

Schließlich kennt auch Ihr Sektor das Problem der Niedriglohnländer und muss daher wettbewerbsfähig arbeiten.

Haben Sie eine Frage zu Behindertenwerkstätten oder Secondhandläden?

david5

David Taverniers

Geschäftsführer

Easy Systems stets zu Diensten

Großes Sortiment

Nach mehr als zehn Jahren Erfahrung in der Branche wurde Easy Systems 2007 durch mich gegründet.

Unser Unternehmensleitbild ist es, der Ansprechpartner Nummer 1 für alle Maschinenbauer, Logistikzentren, Produktions- und Montagebetriebe sowie Behindertenwerkstätten, die sich einen zuverlässigen Partner wünschen, zu werden.

naam-david
david-taverniers-trans